Immer gut beraten mit einem Rechtsanwalt

« Zurück zur Startseite

BLOG

Wissenswertes rund ums Verkehrsrecht

posted am

Zum Verkehrsrecht zählen alle Gesetze, die den Verkehr betreffen. Es geht also um alle jene Regelungen, welche Ortsveränderungen von Gütern und Personen betreffen. Ein Anwalt für Verkehrsrecht hat mit sehr komplexen Fällen zu tun, da sein Fachgebiet sowohl aus diversen Gesetzen des Privatrechts als auch des öffentlichen Rechts besteht. Die zu regelnden Fälle sind sehr vielfältig. Sie sind nicht in einem Gesetz zu erfassen. Vielmehr bedarf dieser Rechtsbereich einer detaillierten Gesetzgebung.…

mehr lesen »

Wettbewerbsrecht in der ganzen Welt

posted am

Vom Online-Verkauf und E-Commerce über die Datenerfassung und -nutzung, digitale Inhalte und die Auswirkungen von Geoblocking bis zu selektiven Vertriebssystemen, der Anwendungsbereich des Wettbewerbs war noch nie so groß wie heute. Mit der Weiterentwicklung vom Wettbewerbsrecht in der ganzen Welt und den sich ändernden Marktanforderungen sehen sich die Unternehmen neuen Risiken und Herausforderungen in Bezug auf die rechtlichen Anforderungen gegenüber. Im Zuge der zunehmenden Globalisierung der Wirtschaft kann fast jede bedeutende Geschäftspraxis, Transaktion oder Restrukturierungsmaßnahme Auswirkungen auf den Wettbewerb haben.…

mehr lesen »

Mediation - vermittelnd Konflikte lösen

posted am

Unter einer Mediation versteht man ein durchstrukturiertes Verfahren, mithilfe dessen eine einvernehmliche und eigenverantwortliche Konfliktbeilegung unter neutraler Begleitung eines Mediators angestrebt wird. Die Teilnahme an einem solchen Verfahren ist grundsätzlich freiwillig. In einigen Fällen sind sogar mehrere Mediatoren beteiligt. Das Verfahren schafft Raum und Gelegenheit, unter fachkundiger und neutraler Gesprächsführung eines geschulten Mediators eigene Standpunkte zwischen zwei Streitparteien zu offenbaren und nach möglichen Kompromissen zu suchen. Der Mediator tritt dabei als ein Vermittler auf zwischen den Konfliktparteien auf.…

mehr lesen »

Der Fachanwalt für Arbeitsrecht als Hilfe

posted am

Am Arbeitsplatz kann es häufig zu kleineren und größeren Problemen kommen. Nicht immer lassen sich diese durch ein Gespräch mit den Kollegen oder den Vorgesetzten bereinigen. Auch ein Betriebsrat kann Ihnen nicht in jedem Fall helfen. Dennoch müssen Sie sich wehren, wenn Sie sich ungerecht behandelt fühlen. Eine ungerechtfertigte Kündigung müssen Sie ebenso wenig in Kauf nehmen wie eine Abmahnung, die falsch erteilt wurde. Es kann auch sein, dass Ihnen Überstunden nicht angerechnet werden oder Sie zu wenig Urlaub bekommen.…

mehr lesen »

Der lange Weg zum Fachanwalt Sozialrecht

posted am

Um den Titel Fachanwalt Sozialrecht führen zu dürfen, bedarf es einer zusätzlichen juristischen Weiterbildung. Das Sozialrecht soll Menschen Schutz und Hilfe bei der Durchsetzung ihrer Rechte bieten. Es ist eine sehr komplexe Rechtsmaterie. Deshalb dauert die Ausbildung zum Fachanwalt vergleichsweise lange. Der Werdegang zum Fachanwalt Sozialrecht Nach dem Abitur folgt ein Studium der Rechtswissenschaften. Das Erste Staatsexamen schließt diesen Ausbildungsteil ab. Die Themengebiete sind das Strafrecht, Zivilrecht und öffentliches Recht.…

mehr lesen »

Notar – Rechtlicher Beistand in Vertragsfragen und Folgeregelungen

posted am

Wie ist das Erbe geregelt und wie die Verbindlichkeiten zwischen zwei international agierenden Unternehmen? Ob im privaten oder gewerblichen Umfeld stoßen unterschiedliche Parteien oft aneinander. Um in komplexen Wirtschaftssituationen rechtens und mit geregelten Rechtsfolgen agieren zu können, bedarf es hierbei eines Notaren. Der juristische Begleiter bei Rechtsgeschäften Notare sind Instrumente der Rechtssicherheit, welche insbesondere als Begleiter diverser Rechtsgeschäfte in Anspruch genommen werden. In seinem Wirken fungiert diese juristische Fachkraft vorwiegend als unparteiischer Begleiter.…

mehr lesen »

Wissenswertes zum Thema Arbeitsrecht für Unternehmen

posted am

Für Unternehmen gibt es in rechtlicher Hinsicht unzählige Gesetze zu beachten. Da die Arbeitnehmer die wichtigste Ressource sind, nimmt das Thema Arbeitsrecht für Unternehmen eine besondere Rolle ein. Was ist Arbeitsrecht überhaupt? Arbeitsrecht umfasst sämtliche rechtlich festgelegten Bestimmungen zwischen Arbeitgeber- und Arbeitnehmerseite. Diese gelten also für alle Unternehmer, unselbständig Angestellten aber auch für Arbeitnehmer- und Arbeitgebervertretungen (Betriebsrat, Gewerkschaften, etc.). Keine Anwendung finden arbeitsrechtliche Bestimmungen beispielsweise bei Selbständigen: Wenn man sein eigener Boss ist, kann man sich schwerlich selbst ungerecht behandeln oder gar wegen Diskriminierung oder Ähnlichem anzeigen.…

mehr lesen »

Ein Fachanwalt für Arbeitsrecht vermittelt in wichtigen Konfliktbereichen

posted am

Streit und Konflikte können vor allem im Bereich des Arbeitslebens besonders häufig auftreten. Zunächst können die Probleme nur hin und wieder oder vorübergehend bedeutsam werden. In einigen Fällen entwickelt sich aus einem solchen Problem jedoch auch ein größerer Streit. Zunächst versuchen die Betroffenen zumeist eine einvernehmliche Lösung zu finden. Dies geschieht unter Umständen falls vorhanden auch unter der Beteiligung eines Betriebsrats. Mitunter bringt aber auch dieses Vorgehen nicht das gewünschte Ergebnis.…

mehr lesen »

Aufgaben eines Fachanwaltes für Sozialrecht

posted am

Existenziellen Lebensprobleme, in die Menschen geraten können, werden oftmals von einem Fachanwalt für Sozialrecht, bspw. Wintermann I Bentrup I Schmitz, betreut und bestenfalls gelöst. Den eigentlichen Titel “Fachanwalt für Sozialrecht” gibt es seit 1989. In einer Statistik sind aktuell 145 Anwälte im Sozialrecht tätig und auch hier verzeichnet. Das Sozialrecht ist eines der bedeutendsten Rechtsgebiete, welches der Ausführung des Prinzips des Sozialstaates gerecht wird. Das Recht ist ein Abschnitt des öffentlichen Rechts und soll speziell das Existenzminimum der Bevölkerung sicherstellen.…

mehr lesen »

Anwalt Erbrecht und Wissenswertes zur gesetzlichen Erbfolge

posted am

Tritt ein Todesfall in der Familie ein, so müssen sich die Hinterbliebenen zwangsläufig mit dem Erbrecht auseinandersetzen. Sehr oft sind die Erwartungen an das Erbe hoch, doch nicht immer steht es jedem zu. Ein Anwalt für Erbrecht kann die Hinterbliebenen beraten und bei Fragen rund um Testament und Erbe beraten. Hat der Verstorbene keinen Erbvertrag und kein Testament hinterlassen, so greift automatisch die gesetzliche Erbfolge. Die engsten Verwandten sowie Kinder und Enkel erben nach dem Gesetz als zuerst (1.…

mehr lesen »